little feet - big steps - RoStiAmpa around the world travel blog

Aguas Calientes zu Füssen von Mach Picchu

Alpaka

Altiplano

Chivay

Üble Absteige

Aktive Vulkane

Zweittiefste Schlucht der Welt

Hiking in Chivay

Per Bus nach Puno

Inseln auf 4400m


Nach grandioser Klettettour auf den Huaxna Picchu und Ruinenführung in Machu Picchu, einem echten Weltwunder, gings via Cudco nach Arequipa. Viel Smog, 2 Hausvulkane und eine toller Plaza de Armas mit besonderen Strassenbildern aus weissem Sillarstein.

Dazu eine Besichtigung des legendären Santa Katalina Klosters- als Labyrinthspiel gestaltet- und ein geschlossenes Erlebnisbad...

Also weiter zu den Kondoren.

Chivay und Colca Canyon. Eine tolle Busfahrt mit Stops in 4900m Höhe, bei Lama- und Vicunaherden auf dem Altiplano.

Wirklich eine beeindruckende Landschaft, dazu rauchende Vulkane. Und sogar Biker, die querfeldein einige Höhenmeter betgab geniessen durften. Gar nicht so easy bei dünner Luft.

Dann wieder früh aufstehen und nach obligatorischen Kaffeefahrtstops gabs dann wirklich drei majestätisch kreisende Kondore zu bestaunen. Ein Highlight für die Kids.

Nach einer Klettertour in Eigenregie dann muttags nach Puno mit Ankunft bei Dunkelheit. Das Andenmeer, 16x so gross wie der Bodensee sieht nachts diesem ziemlich ähnlich, der Blick aus dem Hostel könnte auch in Kreuzlingen so sein..

Morgen heisstcerstmal wieder tranquillo..



Advertisement
OperationEyesight.com
Entry Rating:     Why ratings?
Please Rate:  
Thank you for voting!
Share |